Mini-Einsteckalbum

Heute habe ich ein Minialbum für Euch.
Gesehen habe ich die Idee bei Jenni.
Sie hatte so ein Album für ihre Vorführung bei der US-Convention gemacht.

Das hier ist mein „Ausprobier“-Prototyp. Immer wenn ich eine Anleitung nachbastel mache ich mir erstmal keine Gedanken über die Papierwahl. Mein Cover ist aus Farbkarton in Vanille Pur und der Rest ist dann so drumherum entstanden. Das neue Stretchband eignet sich wunderbar als Verschluss für solche Alben oder auch die allseits bekannten Kellnerblöcke.

Minialbum1

Verwendetes Material:
Farben: Vanille Pur, Rhabarberrot, Jade und Kandiszucker
Stempelset „Alles nur Sprüche“ und „Flower Shop“
Farbkarton in Vanille Pur, Jade und Rhabarberrot
Stanze „Stiefmütterchen“
Basic Perlenschmuck
Stretchband mit Rüschen in Kandiszucker und Rhabarberrot
Kordel in weiß
Weißes Pergamentpapier

Ich habe mir für die nächsten Tage fest vorgenommen, endlich an meinem Project Life Album weiter zu arbeiten. Mal sehen wie weit ich komme.

Und natürlich sind meine Gedanken und guten Wünsche weiterhin bei Shelli und ihrer Familie.
Shelli, unsere „Chefin“ und Mitgründerin von Stampin‘ Up!, hatte am Donnerstag einen Reitunfall, bei dem sie sich das Handgelenk, das Schlüsselbein und Teile des Beckengürtels gebrochen hat. Wir hoffen alle, dass sie sich schnell und vollständig erholen wird.

Euch allen einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße Eure Julie

Werbeanzeigen