Stampin‘ Up! European Convention 2013 in Manchester

So Ihr Lieben – ich habe heute leider kein Foto für Euch.
Ich habe VIELE Fotos für Euch! 😉

Die Convention in Manchester war wunderschön und ich bin echt froh, dass ich hingefahren bin!
Am Donnerstag habe ich mich mit Melly am Flughafen in Frankfurt getroffen und nach einem Frühstück mit vielen lieben Demo-Kolleginnen ging es mit Umweg über den Duty Free Shop ab in den Flieger.

Upinthesky

Hoch über den Wolken hatten Melly und ich trotz Turbulenzen und Toilettenverbot viel Spaß.
Die Lufthansa Sandwiches und der Tomatensaft sind super lecker und wir sind sicher im sonnigen (!) Manchester angekommen.

Als erstes haben wir im Hotel eingecheckt und schonmal die Umgebung erkundet – ich sag nur PRIMARK! Abends ging es dann zum Check-In.

Convention2013b

Wir haben die ersten Swaps getauscht, unsere tollen Convention-Rucksäcke bekommen und einen Vortrag zum Thema „So kommen Sie im nächsten Jahr zum Silber 2 Empfang“ gehört.
Voller Vorfreude auf den nächsten Tag ging es dann relativ zeitig ins Bettchen.

Am Freitag ging es dann richtig los. Nach dem Einlass wurde geswappt was das Zeug hält und ich habe ganz viele bekannte Gesichter vom letzten Jahr und vom Überregionalen Treffen wieder gesehen.

Und ich habe schonmal Sara Douglass getroffen. Sie ist ein wundervoller Mensch und super süß.
Natürlich war es sehr schade, dass Shelli aufgrund ihres Reitunfalles nicht kommen konnte, aber Sara hat sie würdig vertreten.

Sara Douglass

Auf der Bühen gab es dann ein Highlight nach dem anderen. Es wurden tolle neue Techniken gezeigt, wunderschöne neue Produkte vorgestellt und tolle Geschäftstipps gegeben.
Wir haben viele tolle Geschenke bekommen und es gab einen Haufen Prize Patrols.

Convention2013a

Nachmittags gab es optionale Vorträge. Wir waren in „Bühne frei für fortgeschrittene Techniken“ mit Bonnie Thurber. Die Frau ist der Wahnsinn – so witzig und sympatisch! Genau wie Pam Morgan und Charlotte Harding ist sie ein absoluter Publikumsliebling.
Aber auch die Präsentationen der vorführenden Demonstratoren aus allen europäischen Ländern waren sehr beeindruckend und teilweise sehr lustig.
Außerdem konnten wir noch neue Produkte ausprobieren, in der Memento Mall shoppen und Make’nTakes machen.

Sweet&Small

Nach erneuter Shoppingtour und Upstyling im Hotelzimmer ging es abends wieder zurück zum Prämienabend mit anschließender Jubiläumsfeier. Die Ehrung der Demos in verschiedenen Kategorien war wieder ein tolles Erlebnis und ich hoffe sehr, dass ich auch einmal über diese Bühne laufen darf.
Die Party danach war auch wunderschön. Die Band war zwar nicht so toll wie in Mainz aber das Essen und die Fruchtcocktails waren lecker. Leider haben wir es nicht mehr in die Photobooth geschafft aber auch so haben wir ein paar tolle Bilder gemacht und uns mit den anderen super unterhalten.

Am Samstag gab es dann neben der Hauptveranstaltung noch Vorträge in Deutsch zu den Themen „Kundenkontakte“ und „Marketing“.

Und dann saßen wir auch schon in der Abschlussveranstaltung. Es ist wirklich so, dass je mehr Spaß man hat, desto schneller vergeht die Zeit. Nach umarmungsreichen Abschieden ging es nochmals zum Shoppen und abends haben wir bei Pizza Hut gegessen.
Im Hotel ging es dann schon ans Kofferpacken – ich hatte mir weise wie ich bin bei Primark einen Handgepäckskoffer gekauft…

Am Flughafen habe ich dann noch Geschenke für meine Lieben besorgt, es wurden viele Fotos gemacht und schon saßen wir im Flieger nach Hause. Auch wenn ich sehr sehr froh bin, dass ich wieder bei meiner Familie bin, vermisse ich diese ganz besondere Stimmung, die bei solchen Treffen herrscht.

happypeople

Ganz besonders möchte ich mich noch beim Demo-Support Team bedanken. Miriam, André aka der kleine Mann, Herr äh Frau Weber und alle anderen haben tolle Arbeit geleistet und waren immer gern zu Scherzen aufgelegt.

Ich freue mich auf die nächste Convention in Brüssel im Oktober 2014 (Melly lass uns wieder ein Zimmer teilen! *knutsch*) und auf viele bekannte und viele neue Gesichter.
Ihr als Kunden dürft Euch auf einen tollen Valentinstagsflyer, eine wahnsinnige Sale-a-bration und einen wunderschönen Frühjahrskatalog freuen.

Ich muss jetzt weiter an den Weihnachtsmarktsachen arbeiten und wünsche Euch einen schönen Abend.  Liebe Grüße Eure Julie

Advertisements

Entdecke die Möglichkeiten – „Undefined“

Hallo Ihr Lieben!
Ich bin wieder da und habe Neuigkeiten im Gepäck.

Ihr habt es sicher schon auf anderen Blogs oder bei Facebook gesehen.
Endlich gibt es das Stempelschnitzset „Undefined“ auch bei uns zu kaufen.
Damit ist Eurer Kreativität keine Grenze mehr gesetzt.

133402L

Egal ob Euer Name, Euer Firmenlogo oder die Kritzelei beim Telefonieren – wenn Du es auf Papier bringen kannst, dann kannst Du auch einen Stempel daraus machen.

Ganz einfach und unkompliziert – mit Undefined, der neuen Stampin’ Up!-Produktlinie zum Stempelschnitzen:

Art.-Nr.

 Beschreibung

 Preis

 133402  Stempelschnitzset Undefined 24,95 €
 134808  Ersatzpackung für Stempelschnitzset Undefined 11,95 €
 124236  Klebeschaumstoffpolster für transparente Blöcke* 13,25 €

* Mit dem Klebeschaumstoffpolster für transparente Blöcke können Sie alternativ Ihre eigenen Stempel für transparente Blöcke kreieren. Bringen Sie diesen Schaumstoff an Ihren Stempeln an; so können Sie Stempel in jeder beliebigen Größe gestalten – nicht nur in den Größen der im Set enthaltenen

Das Stempelschnitzset beinhaltet:

  • 2 Schnitzwerkzeuge
  • Gummi à 7,6 x 10,2 cm
  • Schaumstoff à 7,6 x 10,2 cm
  • 4 Holzblöcke (in verschiedenen Größen)
  • 1 Stampin’ Write Marker in Petrol
  • 3 Postkarten
  • 1 Anleitung
  • 1 Blatt mit Stempelmotiv-Vorlagen

Die Ersatzpackung für das Stempelschnitzset beinhaltet:

  • Gummi à 7,6 x 10,2 cm
  • Schaumstoff à 7,6 x 10,2 cm
  • 4 Holzblöcke (in verschiedenen Größen)
  • 1 Anleitung

Hier geht es zum Flyer!

Den Conventionbericht habe ich noch nicht fertig.
Ich bin immernoch im Vorbereitungsstress für den Weihnachtsmarkt am Sonntag.
Aber schaut die Tage einfach wieder vorbei.

Ich bin dann wieder im Weihanchtsmarktfieber. Sollte jetzt richtig gut laufen.
Stimmungsvollerweise schneit es heute zum ersten Mal in dieser Saison.
Und der Schnee bleibt sogar liegen.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend.
Liebe Grüße Eure Julie

Weihnachts Blog-Hop Team Creativelädle

Nachdem ich letztes Mal aus Zeitmangel nicht am Blog-Hop teilnehmen konnte, bin ich heute wieder dabei. Und ich freue mich, dass ihr vorbeigehüpft seid.

blog hop weihnachten02

Ihr solltet jetzt von Sonja zu mir gehüpft sein.
Falls das nicht der Fall ist, fangt doch einfach bei Doreen an.

Weil ich Morgen zur Convention nach Manchester fliege und am Wochenende danach Weihnachtsmarkt in Großbottwar ist, habe ich nur eine Kleinigkeit für Euch.
Alles andere ist leider noch geheim. 😉

Die Idee mit der Milchflasche habe ich mir von Jenni gemopst.
Eine Kundin von mir hatte dann bei einem Workshop die Idee, dass man die Milchflaschen ja auch als Weihnachts-Homdeko verwenden könnte. Also habe ich meinen kleinen Liebling aus dem Saisonkatalog (den kleinen Wunscherfüller in Englisch) rausgesucht und losgelegt.

DSC_1586 DSC_1589

Verwendetes Stampin‘ Up! Material:
Stempelset „Merry Little Christmas“
Farbkarton in schwarz
Big Shot Form „Framelits Tafelrunde“ Besticktes Satinband in Apfelgrün
Geripptes Geschenkband mit Stickkante in Chilli

Das Tolle an der Milchflasche ist, dass sie in kürzester Zeit und mit wenig Aufwand zu einem schönen Hingucker aufgepeppt werden kann. Und sie ist auch ein tolles Mitbringsel für die kommende Adventszeit. Einfach einen dekorativen Zweig reinstellen oder mit kleinen Süßigkeiten befüllen und fertig!

Und nun hüpft schnell weiter zu Janina und schaut, was sie als Inspiration für Euch vorbereitet hat.

Ich hoffe es hat Euch gefallen und Ihr kommt beim nächsten Blog-Hop wieder.
Liebe Grüße Eure Julie

Hier wie immer die Liste aller Teilnehmer:

Doreen: http://creativelaedle.blogspot.de
Stephie: http://stibberle.blogspot.de
Melly: http://melburns-kreative-welt.blogspot.de
Sonja: http://kreativ-raum.blogspot.de
Julie: http://juliesstampintime.com
Janina: http://kartendesign.blogspot.de

Mein Sohn der Zombie

Heute habe ich wieder eine Scrapbookseite für Euch.
Finn hat sich zu Halloween im Kindergarten schminken lassen.
Ich bin vor Schreck fast tot umgefallen als ich ihn gesehen habe.
Ganz schön gruselig mein süßer, kleiner Zombie-Fluffel.

Zombielayout2ZombieLayout

Meine Swaps für die Convention sind fertig. 50 Stück müssen reichen!
Mit der Produktion für den Weihnachtsmarkt hänge ich ein bißchen hinterher. Deswegen bin ich auch schon wieder weg!

Euch allen einen schönen Sonntag.Liebe Grüße Eure Julie

Back to the roots

Oje oje was habe ich Euch in letzter Zeit vernachlässigt!

Aber irgendwie ist fast alles, was ich grad mache, geheim.
Geburtstagskarten für meine Kolleginnen, Sachen für den Weihnachtsmarktstand und meine Swaps für Manchester. Ja, ihr habt richtig gehört! Ich habe endlich eine Idee für meine Swaps!
Okay, Pinterest hat mir geholfen.
Aber was soll man machen, wenn einem 4 Wochen vor dem Event die Muse immernoch die kalte Schulter zeigt?
Dafür ging mir gestern mein schiefergrauer Farbkarton aus.
Und das natürlich nachdem ich vorgestern eine Bestellung aufgegeben habe…*grummel*

Aber heute habe ich was zum Zeigen!
Nachdem ich letzte Woche Freitag bei der lieben Steffi zum Crop eingeladen war, hat es mich heftigst in den Fingern gejuckt. Bei Steffi habe ich Weihnachtskarten in Serie produziert.
Aber Zuhause musste ich mich noch ein wenig an den Schreibtisch setzen und ein richtiges Layout scrappen. Keine Homedeko mit Fotos, keine Project Life Albumseite – ein Layout!
Und dann auch mal nicht mit Stampin‘ Up! Material.
Irgendwie muss ich die prähistorischendemonstratorischen Materialberge ja mal kleiner bekommen.
Ich muss sagen, dass es mir ein wenig schwer gefallen ist, aber mittlerweile bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.

DSC_1557Mr.Mustache Layout

Und wer von Euch als erstes die 5 Stampin‘ Up! Produkte findet, die ich dann doch für das Layout benutzt habe, bekommt einen Keks – oder eine Weihnachtskarte.

Fazit für mich ist ganz klar: ich will wieder mehr Layouts scrappen.
Stellt sich nur eine kleine Frage: wann soll ich das denn bitte noch machen???

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße Eure Julie

Envelope Punch Board und Produktpakete „Schöner Schenken“

Guten Morgen ihr Lieben!
Ich hoffe, Ihr hatte alle ein schaurig schönes Halloween.
Heute ist der 1. November. Und was passiert am 1. des Monats?
Richtig! Stampin‘ Up! hält tolle Aktionen, Angebote oder neue Produkte für Euch bereit.

Lasst mich mit dem Highlight-Newcomer des Jahres anfangen.
Unserem neuen „Envelope Punch Board“

Demo_Header_EnvelopePunch

Mit diesem tollen Stanz- und Falzbrett könnt ihr im Handumdrehen wunderschöne und vor allem individuelle Umschläge für Eure Karten gestalten.
Und das auch noch in 66 unterschiedlichen Größen!
Hier geht es zum Flyer!

Aber auch die November-Rabatt-Aktion hat es in sich.
Diesen Monat gibt es gleich zwei tolle Produktpakete zum Thema „Schöner Schenken“

demoHeader_HolidayTagIt_Oct2913

Art.-Nr.

Beschreibung

Preis

Inhalt

135811

Adventsproduktpaket Angehängt mit Zierfenster-Geschenkboxen

24,50 €

  • Zubehörset Kreativ angehängt
  • 1″ (2,5 cm) Geripptes Geschenkband mit Stickkante in Chili
  • Geschenkboxen mit Zierfenster

135812

Adventsproduktpaket Angehängt mit extragroßen Geschenkboxen

23,50 €

  • Zubehörset Kreativ angehängt
  • 1″ (2,5 cm) Geripptes Geschenkband mit Stickkante in Chili
  • Extragroße Geschenkboxen

Das Angebot ist bis einschließlich 30. November gültig.
Hier geht es zum Flyer! 

Und auf alle MDS-Fans warten ab heute neue Downloads im Onlineshop!

Am Mittwoch ist wieder Sammelbestellung. Mailt mir Eure Bestellwünsche bis 20 Uhr an Juliane.Baither@gmail.com

Nächste Woche Samstag ist der zweite „Stampin‘ Time with Julie“-Workshop zum Thema „Weihnachtszauber“ und es sind noch Plätze frei!
Mehr Infos zum Workshop findet ihr hier.

Ich wünsche Euch ein schönes, langes Wochenende.Liebe Grüße Eure Julie