Back to the roots

Oje oje was habe ich Euch in letzter Zeit vernachlässigt!

Aber irgendwie ist fast alles, was ich grad mache, geheim.
Geburtstagskarten für meine Kolleginnen, Sachen für den Weihnachtsmarktstand und meine Swaps für Manchester. Ja, ihr habt richtig gehört! Ich habe endlich eine Idee für meine Swaps!
Okay, Pinterest hat mir geholfen.
Aber was soll man machen, wenn einem 4 Wochen vor dem Event die Muse immernoch die kalte Schulter zeigt?
Dafür ging mir gestern mein schiefergrauer Farbkarton aus.
Und das natürlich nachdem ich vorgestern eine Bestellung aufgegeben habe…*grummel*

Aber heute habe ich was zum Zeigen!
Nachdem ich letzte Woche Freitag bei der lieben Steffi zum Crop eingeladen war, hat es mich heftigst in den Fingern gejuckt. Bei Steffi habe ich Weihnachtskarten in Serie produziert.
Aber Zuhause musste ich mich noch ein wenig an den Schreibtisch setzen und ein richtiges Layout scrappen. Keine Homedeko mit Fotos, keine Project Life Albumseite – ein Layout!
Und dann auch mal nicht mit Stampin‘ Up! Material.
Irgendwie muss ich die prähistorischendemonstratorischen Materialberge ja mal kleiner bekommen.
Ich muss sagen, dass es mir ein wenig schwer gefallen ist, aber mittlerweile bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.

DSC_1557Mr.Mustache Layout

Und wer von Euch als erstes die 5 Stampin‘ Up! Produkte findet, die ich dann doch für das Layout benutzt habe, bekommt einen Keks – oder eine Weihnachtskarte.

Fazit für mich ist ganz klar: ich will wieder mehr Layouts scrappen.
Stellt sich nur eine kleine Frage: wann soll ich das denn bitte noch machen???

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße Eure Julie

Advertisements

Ein Gedanke zu “Back to the roots

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s