Überregionales Demonstratorenteffen in Frankfurt

Letzten Samstag war es endlich soweit:
jährliches Stampin‘ Up! Treffen in Frankfurt!

Wie schon im letzten Jahr war es wieder super inspirierend und motivierend. Ich hatte einen wunderschönen Tag zusammen mit meinen Teammädels und habe liebe Kolleginnen wiedergesehen bzw. endlich mal im wahren Leben kennenlernen dürfen.

DSC_3980

Auf der Bühne durften wir Kristin Niesmann kennenlernen, die ab jetzt für die Geschäftsentwicklung verantwortlich ist. Nichts gegen Axel aber Kristin bringt richtig frischen Wind mit. Sie ist auf dem Teamfoto oben rechts neben mir zu sehen.

Natürlich haben wir auch die neuen Produkte im Jahreskatalog zusammen mit Charlotte näher unter die Lupe genommen.Hier die neuen Mix Marker:

DSC_3939

Der diesjährige Vortrag war überraschenderweise richtig toll und wirklich hilfreich. Und das obwohl wir keine Murmeln bekommen haben. 😉

Besonder Applaus galt dem besten Support-Team ever ever ever!

DSC_3975

Ich hatte noch ein ganz persönliches Highlight.
Ich habe bei der „Prize Patrol“ gewonnen!
Bis jetzt hatte ich ja immer Pech und mit dem Thema „Prize Patrol“ schon fast abgeschlossen. Und nun bin ich stolze Besitzerin der Project Life Karten-Kollektion „Glück ist…“ und dem dazugehörenden Zubehörpaketes.

10514506_784794201540637_5184443279506305537_n

Natürlich wurde auch geswappt bis der Arzt kommt.
Ich bin in der Swapherstellung eher vom Typ „Deadliner“ – alles in letzter Minute.
Umso stolzer war ich, dass ich schon am Freitagnachmittag mit meinen 48 Swaps fertig war.

Dieses Mal habe ich ein selbstgemachtes Milchbad gemacht.
Das „Rezept“ habe ich in „Schnin’s Kitchen“ gefunden. Echt supereasy!

FrankfurtSwaps2014

Verwendetes Stampin‘ Up! Material:
Farben: Flüsterweiß, Jade und Rhabarberrot
Stempelset „Chalk Talk“
Stanze „1 1/4″ Kreis“
Big Shot Form „Tafelrunde“
Zellophantüten 2,5 x 20,3 cm

Ich bin immer wieder total überwältigt von der tollen Stimmung bei solchen Treffen und kann es kaum abwarten Euch alle bei der Convention in Brüssel wiederzusehen.

Liebe Grüße Eure Julie

Geburtstagskarte „Happy Big Day“

Hallo Ihr Lieben!

Da bin ich schon wieder! Viel fitter als am Montag.
Dafür ist die kleine Maus „krank“.
Diagnose: entzündeter Insektenstich am Unterlid. 😦
Svea sieht aus wie ein Preisboxer – nur ohne blauen Bluterguss!
Nein, ich habe leider kein Foto für Euch. Glaubt mir, das wollt ihr nicht sehen.

Aber ich habe was anderes zum Zeigen dabei.
Trotz Schnupfen, Elternabend und Kinderarztbesuch kurz vor Sprechstundenende!

Einfach genial, wenn man am Wochenende Karten bastelt, die man erst am Mittwoch zeigen darf!
Sonst hätte ich jetzt nix. Und das wäre ja auch doof.

Hier nun also die „Wir kaufen ab jetzt keine Geburstagskarten für Kolleginnen mehr – wir haben jetzt unsere eigene Basteltante“ – Karte. 😉

happybigdaycard

Verwendetes Stampin‘ Up! Material:
Farben: Schwarz, Flüsterweiß, Schiefergrau, Aquamarin, Glutrot und Curry-Gelb
Stempelset „Off the Grid“, „Tape It“ und „Chalk Talk“
Big Shot Form „Framelits Tafelrunde“
Süße Pünktchen und Kordel in Weiß

Die Kartenidee habe ich bei Alexandra Grape auf dem Blog gesehen.
Und weil ich die Karte so toll fand, habe ich sie einfach mal nachgebastelt.

Ich hatte bis grad eine ganz nette zukünftige Braut mit ihrer Mama und ihrer Trauzeugin da, die sich in Sachen Hochzeitseinladungen beraten lassen wollte.
Der Armen schwirrt jetzt glaube ich der Kopf vor lauter Ideen.
Ich finde es immer richtig aufregend , wenn ich bei so einem tollen Projekt wie Hochzeitseinladungen beratend zur Seite stehen darf.
Meine Demotätigkeit kam ja auch erst durch unsere eigenen Hochzeitseinladungen zustande.
Und ich bin sehr gespannt auf das Endergebnis.

Also Ihr seht, auch dafür sind wir Demos da.
Bei allen Fragen rund um Eure Bestellwünsche oder Projektideen stehe ich Euch sehr gern zur Verfügung.

Und jetzt räume ich noch ein bißchen auf. Morgen kommt die nächste Kundin zur Beratung.
Gute Nacht und liebe Grüße Eure Julie